Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB & Datenschutzerklärung

Services
AGB

  • Kursbeitrag: Die angegebenen Kursbeiträge inkludieren die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 20%) und sind stets vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten. Die Einzahlung muss mittels Zahlschein mindestens 21 Tage vor Kursbeginn erfolgen. Sollte eine Anmeldung kurzfristig vor dem Kursbeginn erfolgen, so ist der Kursbeitrag sofort zu entrichten. 

  • Storno: Jede Anmeldung kann nur schriftlich storniert werden, bis zum 14. Tag vor Kursbeginn kostenlos, ab dem 13. Tag vor Beginn sind 30 Prozent des Kursbeitrages zu bezahlen, ab dem 7. Tag vor Kursbeginn sind 50 Prozent des Kursbeitrages zu bezahlen. Bei Storno 3 Tage vor Kursbeginn ist grundsätzlich der gesamte Kursbeitrag zuzüglich der Kosten der Lehrunterlagen zu entrichten. Die Nominierung eines Ersatzteilnehmers ist möglich, in diesem Fall entfällt die Stornogebühr.  

  • Unterricht:  Die jeweils angegebenen Kursinhalte stellen Rahmenangaben dar. Wir behalten uns eventuelle Änderungen in Bezug auf die Örtlichkeit des Kurslokales vor.  

  • Absage: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl (4 Personen pro Kurs) behält sich das Atelier „Elisabeth + Michael“  eine termingerechte (spätestens 2 Tage vor Kursbeginn) Absage vor. Bei Kursabsagen oder Terminverschiebungen können wir keinen Ersatz für entstandene Aufwendungen leisten. Bei Kurs-Absage werden bereits eingezahlte Kursbeiträge zur Gänze rückerstattet. 

  • Allgemeiner Hinweis: Soweit im Kursprogramm personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise.  

  • Besondere Hinweise: Bitte beachten Sie, dass eine Haftung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten ausgeschlossen wird und der/die Kursteilnehmer(In) grundsätzlich eigenverantwortlich ist, Rauchen im Schulungsgebäude und in den Kursräumen nicht gestattet ist, Tiere nicht mitgebracht werden dürfen. 

  • Newsletter-Service:  Ihre Anmeldung beinhaltet gleichzeitig die Zustimmung, das wir Sie via E-Mail regelmäßig über unsere  Leistungen und Produkte informieren dürfen. Die E-Mail-Zusendung kann jederzeit und bei jedem E-Mail-Empfang widerrufen werden. 

  • Bestellung von Gutscheinen über unsere Web-Side sind verbindlich.Nach Eingang des Gutscheinwertes auf unserem Konto wird Ihr Gutschein per Post an Sie versandt. Wenn Sie den Versandt per Einschreiben wünschen, so sind die Einschreibgebühren der Post von Ihnen zu tragen und ebenfalls im voraus zu bezahlen. Sollten Sie einen Einschreiber wünschen so geben Sie dies bitte oben bei den Anmerkungen an. Für Verlust der Postsendung übernehmen wir keine Haftung.

  • Sie können binnen einer Woche schriftlich vom Vertrag zurücktreten. Diese Frist beginnt erst zu laufen, wenn Ihnen eine Urkunde mit Namen und Anschrift des Unternehmers und einer Belehrung über das Rücktrittsrecht ausgefolgt wurde. Es genügt, die Rücktrittserklärung innerhalb einer Woche abzusenden.

Nutzungsbedingungen und Datenschutz
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Daher halten wir uns beim Erheben und Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Vorgaben. Nachfolgend wollen wir Sie ausführlich über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als Betroffene bzw. Betroffener der Datenverarbeitung informieren.
1. Wer wir sind
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Atelier Elisabeth, Elisabeth Suter, Kaiser Franz Josef Straße 61, 6845 Hohenems
2. personenbezogene Daten
Wenn Sie dem Atelier Elisabeth einen Vertrag abschließen, werden die für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung des Vertrages mit Ihnen erforderlichen Daten verarbeitet. Hierzu zählen:
Ihr Vorname, Nachnahme, Ihre Rechnung- und Lieferanschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Rechnungs- und Bezahldaten oder Ihre E-Mail-Adresse.
Rechtsgrundlage hierfür ist der Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO, d.h. Sie stellen den Atelier Elisabeth die Daten auf Grundlage des jeweiligen Vertragsverhältnisses (z.B. Führung eines Kundenkontos, Abwicklung eines Kaufvertrages) zur Verfügung.
3. personenbezogene Daten Ihrer Kinder
Personenbezogene Daten von Kindern werden von uns ausschließlich mit Hinweis und mit Zustimmung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten verarbeitet. Eine Verwendung oder Weitergabe der personenbezogenen Daten von Kindern durch uns erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies gesetzlich erlaubt ist, nach Einholung der gesetzlich erforderlichen elterlichen Zustimmung oder zum Schutz von Kindern. Wir können aber natürlich keine Verantwortung dafür übernehmen, wer bei Ihnen Zugang zum benutzten Endgerät hat und welche Daten er dabei eingibt. Dafür sind Sie verantwortlich.
4. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig mitteilen, beispielsweise wenn Sie sich bei uns registrieren, etwas bestellen oder mit uns in Kontakt treten, oder wenn dabei ein anderer, gesetzlich legitimierter Grund (Art 6 DSGVO) gegeben ist. Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich soweit Ihre Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks (z.B. die Registrierung, die Newsletter-Versendung, die Abwicklung einer Bestellung, das Zusenden von Informationsmaterial und Werbung, die Abwicklung eines Gewinnspieles, die Beantwortung einer Frage, die Ermöglichung des Zugangs zu bestimmten Informationen) erforderlich sind, und/oder dies gesetzlich erlaubt ist (z.B. die Aussendung von Werbung und Informationsmaterial an Bestandskunden). Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist das Betreiben der Website(s) mit Informationen, die Darstellung und das Angebot von Waren und Dienstleistungen eines Kunst-Atelier, weiters die Erfüllung von mit Ihnen abgeschlossenen Verträgen oder sonstige, in Art 6 DSGVO erlaubte Zwecke. Eine darüber hinaus gehende Verwendung Ihrer Daten findet nur statt, wenn Sie zuvor ausdrücklich dazu eingewilligt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.
5. Sonderregelung für die Verarbeitung von Kunden- und Lieferantendaten
Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die Sie uns als Kunde und/oder als Lieferant durch Ihre Angaben, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages zur Verfügung stellen. Die Datenverarbeitung, nämlich die Speicherung, Analyse, Verarbeitung und Verwendung erfolgt für die folgenden Zwecke:
• Abwicklung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages samt Verrechnung
• Erstellung und Zusendung individueller Angebote 
• Verbesserung unserer Portale, Apps und Selbstbedienungsgeräte 
• Entwicklung von Produkten, abgestimmt auf Ihre bzw. unsere Bedürfnisse. 
• Abwehr von Identitätsdiebstahl, von Eingriffen in unsere Rechte (Urheberrecht, Patente, Marken, etc.) 
• Verfolgung und Abwehr von vertraglichen oder gesetzlichen Ansprüchen.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist 
• Ihre Einwilligung gem. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO im Rahmen der Registrierung 
• Vertragsanbahnung- und -erfüllung gem. Art 6 Abs 1 b DSGVO. Um Ihre Bestellung zur vollsten Zufriedenheit abwickeln zu können, benötigen wir Ihre Daten. 
• Marketing und Werbung gem. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Als Interessenten zu unserem Angebot möchten wir Sie gerne aktuell und gezielt über Neuerungen und Angebote unserer Produkte informieren. 
• Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gemäß Art 6 Abs 1 lit c DSGVO erforderlich, der wir unterliegen. 
• Die Verarbeitung ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich, dies jedoch nur, soweit nicht die Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten derjenigen Person, dessen Daten wir verarbeiten, überwiegen.
6. Regelungen betreffend der Nutzung unserer Website
Die Nutzung unserer Website(s) ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben, auf die wir Sie gesondert hinweisen. Bei Aufruf unserer Webseite(s) werden Informationen, wie zB Ihre IP-Adresse, an uns übertragen. Diese Informationen geben Auskunft über das genutzte Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet etc.), den verwendeten Browser (Internetexplorer, Safari, Firefox etc), den Zeitpunkt des Zugriffs auf unsere Website, die übertragenen Datenmengen und Ähnliches. Diese Daten werden von uns nicht dazu verwendet, den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen dienen lediglich dazu, die Attraktivität unserer Webseite(n) zu ermitteln, und deren Inhalte laufend zu verbessern und für Sie noch interessanter zu gestalten. Der Vollständigkeit halber weisen wir jedoch darauf hin, dass es im Falle statischer IP-Adresse grundsätzlich möglich ist, über eine RIPE-Abfrage einen Personenbezug herzustellen. Solche RIPE-Abfragen werden von uns nicht durchgeführt. Unsere Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers der Website und/oder Kunden zwischengespeichert werden. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut vom Nutzer der Website und/oder Kunden aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website und/oder des Kunden den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können zB Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderungen seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.
7. Speicherdauer
Soweit Ihre Daten nicht für werbliche Zwecke genutzt werden, erfolgt die Speicherung der für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist werden die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume aufbewahrt.
8. Newsletter
Sie haben die Möglichkeit unseren kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Neuigkeiten und Informationen über die neusten Aktionen und Angebote. Für den Empfang des Newsletters benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse überprüfen wir dahingehend, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind, bzw. deren Inhaber für den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Dies erfolgt in der Weise dadurch, dass wir Ihnen an die von Ihnen genannte E-Mail-Adresse eine E-Mail schicken, deren Erhalt Sie dann bestätigen. Nach Bestätigung der E-Mail sind Sie für unseren Newsletter angemeldet. Mit Ihrer Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen für den Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert. Weitere Daten werden von uns für das Newsletter-Abonnement nicht erhoben und verarbeitet, die Daten werden ausschließlich für den Bezug des Newsletters verwendet. Den Bezug unserer Newsletters können Sie jederzeit abbestellen. Details zur Abmeldung finden Sie im Bestätigungsmail und in jedem einzelnen Newsletter.
9. Datenübermittlung
Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. Externe Dienstleister und Partnerunternehmen, wie z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen oder andere Kooperationspartner, erhalten Ihre Daten nur, soweit dies zur Vertragsabwicklung bzw. zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich ist. Um sicherzustellen, dass die Warenanlieferung, sowie die Montagearbeiten Ihren wünschen entsprechend erfolgt, können Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Telefonnummer zum Zwecke der Liefer- bzw. Montageankündigung genutzt werden. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte veräußert oder anderweitig vermarktet, sofern Sie dem nicht zugestimmt haben. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen, deren genauen Namen und Kontaktdaten Sie jederzeit bei uns persönlich Nachfragen können, zum Zweck der Analyse um Ihnen optimale Angebote stellen zu können, und zum Zweck der Zusendung von Informationen und Werbung.
Die Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
10. Zahlungsinformationen
Zahlungsinformationen werden zum Zwecke der Zahlungsabwicklung genutzt. Je nach Zahlart können Ihre Zahlungsinformationen an Dritte weitergeleitet werden (z.B. bei Kreditkartenzahlung an Ihren Kreditkartenanbieter). Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO, Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Sollten Sie offene Rechnungen / Raten trotz wiederholter Mahnung nicht begleichen, können die für die Durchführung eines Inkassos erforderlichen Daten an einen Inkassodienstleister zum Zweck des Treuhandinkassos übermittelt werden. Alternativ können die offenen Forderungen an einen Inkassodienstleister veräußert werden. Dieser wird dann Forderungsinhaber und macht die Forderungen im eigenen Namen geltend. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten im Rahmen des Treuhandinkassos ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO; die Übermittlung der Daten im Rahmen des Forderungsverkaufs erfolgt auf Basis von Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.
 
11. Datenverarbeitung zu Werbezwecken
Ihr jeweiliger Vertragspartner (Atelier Elisabeth) hat grundsätzlich ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu Marketingzwecken zu nutzen. Die folgenden Daten werden zu eigenen Marketingzwecken des Vertragspartners sowie zu Marketingzwecken Dritter genutzt: Vorname, Nachname, Postadresse, Geburtsjahr. Die genannten Daten können hierfür auch an Dritte (Werbetreibende) übermittelt werden.  Ihr jeweiliger  Vertragspartner (Atelier Elisabeth) ist außerdem dazu berechtigt, den genannten Daten weitere über Sie unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben erhobene personenbezogene Daten zu eigenen Marketingzwecken sowie zu Marketingzwecken Dritter hinzu zu speichern. Ziel ist es, Ihnen allein an Ihren tatsächlichen oder vermeintlichen Bedürfnissen orientierte Werbung zukommen zu lassen und Sie entsprechend nicht mit unnützer Werbung zu belästigen. Eine Übermittlung der hinzugespeicherten Daten an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Nutzung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Hinweis auf das Widerspruchsrecht:
 
 
Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Atelier Elisabeth zu vorgenannten Werbezwecken jederzeit kostenfrei mit Wirkung für die Zukunft unter
info@atelier-elisabeth.at widersprechen. 
Soweit Sie einen Widerspruch einlegen, werden Ihre Daten für die weitere werbliche Datenverarbeitung gesperrt, wobei es in Ausnahmefällen auch noch nach Eingang Ihres Widerspruchs vorübergehend noch zu einem Versand von Werbematerial kommen kann. Dies ist technisch durch die nötige Vorlaufzeit im Rahmen der Selektion bedingt und bedeutet nicht, dass Ihr Widerspruch nicht umgesetzt worden ist.
12. Sicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung im Internet laufend verbessert. Alle Informationen, die wir von Ihnen erhalten, werden durch einen sicheren Server geschützt. Die Sicherheitssoftware des Servers SSL (Secure Socket Layers) verschlüsselt alle von Ihnen eingegebenen Informationen, bevor diese an uns übermittelt werden. Die Informationen werden erst dann entschlüsselt, wenn sie unseren Server erreicht haben. Wenn ein kleines Vorhängeschloss links unten auf unserer Website erscheint, wissen Sie, dass die Website gesichert ist. Somit können Sie auch persönliche Daten oder Kreditkarteninformationen sicher über unsere Website übermitteln.
13. Ihre Rechte
Sie können gegenüber dem Atelier Elisabeth folgende Rechte geltend machen: 
  • das Recht auf Auskunft über Ihre beim Atelier Elisabeth gespeicherten persönlichen Daten (Art. 15 DSGVO); insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, verlangen
  • das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten (Art. 16 DSGVO),
  • das Recht auf Löschung Ihrer beim Atelier Elisabeth gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO), soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind;
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO), soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, ausgewählte über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Unternehmenssitzes des Ateliers Elisabeth wenden. Die für das Atelier Elisabeth zuständige Aufsichtsbehörde ist die Datenschutzbehörde Österreichs. 
Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden. Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht, sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).
14. Fristen:
Ergreifen Sie eine Maßnahme zur Durchsetzung Ihrer oben aufgeführten Rechte aus der DSGVO, so hat das Atelier-Elisabeth, Elisabeth Suter innerhalb eines Monates nach Eingang Ihres Antrags zur beantragten Maßnahme Stellung zu nehmen bzw. dem Antrag zu entsprechen.
Wir werden auf alle angemessenen Anfragen unentgeltlich und möglichst umgehend entsprechend dem geltenden Recht agieren. 
15. Rechtsbehelfe
Für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die Datenschutzbehörde zuständig. Auf persönliche Anfrage an unserem Firmensitz, Atelier Elisabeth, Elisabeth Suter, Kaiser Franz Josef Strasse 61, 6845 Hohenems informieren wir Sie jederzeit gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sein, unterrichten Sie uns bitte darüber. Wir werden diese unverzüglich richtigstellen, und Sie darüber informieren. Im Falle, dass Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie uns dies formlos an die unter Pkt. 12 genannte Kontaktadresse mitzuteilen. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich umgehend löschen, und Sie davon informieren. Sollten zwingende rechtliche Gründe einer Löschung entgegenstehen, werden Sie dahingehend umgehend von uns benachrichtigt. 
16. Ansprechperson
Anfragen und die Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie jederzeit kostenfrei an folgende verantwortliche Stelle richten:
Atelier Elisabeth
Elisabeth Suter
Kaiser Franz Josef Strasse 61
6845 Hohenems
+43 (0)699 12789294
info@atelier-elisabeth.at
 
Stand: Mai 2018
 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Newsletter Daten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de 
 
 
Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 
Widerspruch gegen Datenerfassung 
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ 
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php 
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
 


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü